Freiwilliges Soziales Jahr

FSJ

 

 

 

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist ein sozialer Freiwilligendienst  für Jugendliche und junge Erwachsene, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt und noch nicht das 27. Lebensjahr vollendet haben.

In der Regel dauert das FSJ ein Jahr (Mindestdauer ist sechs Monate). Das FSJ im Inland kann um sechs Monate auf 18 Monate verlängert werden. In Einzelfällen ist es sogar möglich, das FSJ auf 24 Monate auszudehnen. Dazu sprecht ihr am besten direkt mit den Trägern.

In Bayern beginnt das FSJ gewöhnlich am 1. September eines Jahres. Die Träger führen ab dem Frühjahr die Bewerbungsgespräche durch. Einzelne Träger beginnen das FSJ zu mehreren Terminen im Jahr.

Kreisjugendring Haßberge

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Im Kreisjugendring sind fast alle Jugendverbände des Landkreises vertreten. Zu verschiedenen Aktivitäten, wie zum Bsp. Ferienprogramme, Zeltlager und ähnliches werden immer wieder Freiwillige gesucht, die sich ehrenamtlich für Jugendliche einbringen möchten.

 

Dem Ehrenamt ein Gesicht geben

Viele junge Leute in unserem Landkreis engagieren sich schon ehrenamtlich, ob nun bei der Freiwilligen Feuerwehr ihres Wohnortes, in Musikvereinen oder sozialen und kirchlichen Einrichtungen. Als Inhaber einer sogenannten JULEICA - einer JUGENDLEITERKARTE - haben sie auch Anspruch auf die Bayerische Ehrenamtskarte mit all ihren Vorteilen.

Während für viele Jugendliche des Landkreises die ehrenamtliche Tätigkeit (z.B. durch das Vorbild der Eltern, der langjährigen Tradition in ihrem Wohnort u.s.w.) ganz selbstverständlich zum Leben gehört, möchten wir auch andere Jugendliche für das Ehrenamt begeistern.

Schließlich birgt eine Tätigkeit für das Gemeinwohl auch ganze persönliche Vorteile, wie:

- Freizeitgestaltung "mal anders"

- Kennenlernen anderer jugendlicher Gleichgesinnter

- ein unbezahlbares "Wir sind gemeinsam stark" - Gefühl

- Anerkennung

- Wertschätzung durch die Gesellschaft, den Arbeitgeber..

-Steigerung der sozialen Kompetenz

und so weiter;-)

Junge Leute, die ihre Freizeit sinnvoll nutzen, sich engagieren wollen und noch unsicher sind, wo ihre Stärken liegen und in welchem Bereich sie ehrenamtlich tätig sein möchten, können sich gerne bei uns melden! Wir beraten Euch diskret und natürlich kostenlos!

I